zur Startseite von Welt Rezepte alle Rezepte aus Marions Kochbuch




Süddeutsche Rezepte



Krautwickel


Hier habe ich typische süddeutsche Rezepte zusammengestellt, die allerdings auch in anderen Regionen Deutschlands gerne gegessen werden. Darum haben wir hier alle Rezepte aufgeführt, die nicht eindeutig einer bestimmten Region zugeordnet werden können, aber überall in Süddeutschland gegessen werden. Bayrische Rezepte haben eine eigene Kategorie bekommen. Teilweise ist es recht schwierig, ein Rezept einer bestimmten Region zuzuordnen, da es in kleinen Abwandlungen der Zutaten oder des Namens auch in anderen Bundesländern bekannt und beliebt ist. So findet man z.B. den Kirschenmichel / Kerscheplotzer in verschiedenen Regionen, wobei es sich um ein und dasselbe Gericht handelt. Im Gegensatz zu Norddeutschland spielen in Süddeutschland Kartoffeln nicht so eine große Rolle. Dafür gibt es mehr Produkte aus Getreide. Schwaben ist z.B. für seine Spätzle bekannt. Diese Nudelart bereitet man am besten selber zu und schabt den Teig direkt vom Brett ins kochende Wasser. Wer es etwas feiner liebt, kann den Teig natürlich auch durch die Spätzlepresse drücken. Westfalen ist nicht nur für sein sein saftiges Pumpernickel (ein besonders dunkles, fast schwarzes Brot) bekannt, sondern auch für die wunderbaren Wurstsorten, die gerne dazu gereicht werden. Das Saarland und Baden-Württemberg werden durch die französische Küche beeinflußt. Aber auch der berühmte Schwarzwälder Schinken stammt aus dieser Region.

 





1 2 3 4 5 weiter

(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum